Protokoll der 87. Generalversammlung vom Dienstag, 29. Juni 2021 20.00 Uhr, im reformierten Kirchgemeindehaus, Dietikon

 

1. Begrüssung und Präsenz

Die Vereinspräsidentin Pia Siegrist-Felber begrüsst die Anwesenden zur 87. Generalversammlung. Sie freut sich, dass die GV etwas später als sonst physisch stattfinden kann. Schön, dass einige erwachsene Jugendmusikanten anwesend sind, die so ihr Mitspracherecht wahrnehmen.

 

Ebenfalls begrüsst sie die anwesenden Eltern, Passiv- und Gönnermitglieder. Speziell begrüsst sie die Ehrenmitglieder und Revisorin, Franziska Zwimpfer und Paul Grunder.

 

Entschuldigt haben sich einige Musikanten, die Dirigenten Roman Christoffel und Roger Küng, Bea Rieser von der SMD, Daniela Jordi von der MS, und einige Eltern.

Gemäss Präsenzliste sind 18 Stimmberechtigte (inkl. Vorstand, Funktionäre und Revisoren) anwesend.

Pia Siegrist-Felber hält fest, dass die Einladung gemäss Statuten erfolgt ist. Im Musik-Info wurde die Einladung publiziert und das letztjährige Protokoll ist auf unserer Homepage veröffentlicht.

2. Wahl der Stimmenzähler

Als Stimmenzählerin wird Julia Meier vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

3. Abnahme des Protokolls der 86. Generalversammlung

Dieses konnte auf der Homepage nachgelesen werden und liegt auf. Die Versammlung genehmigt das Protokoll und Pia Siegrist- Felber dankt Seraina Gloor für das Verfassen.

 

4. Entgegennahme des Jahresberichtes

Der Jahresbericht wird von Pia Siegrist-Felber vorgelesen.

5.    Abnahme der Jahresrechnung 2019

Die Jahresrechnung liegt auf. Jeannette Gruber erläutert einige Punkte der doch etwas anderen Jahresrechnung.

Es gibt keine Fragen und Pia Siegrist-Felber dankt Jeannette Gruber für ihre Arbeit.

Die Revisoren Franziska Zwimpfer und André Wiederkehr haben die Rechnung geprüft und Stichproben gemacht. Franziska Zwimpfer liest den Revisorenbericht vor. Sie dankt Jeannette Gruber für das sorgfältige und korrekte Führen der Rechnung.

Pia Siegrist-Felber empfiehlt die Rechnung anzunehmen, was von der Versammlung einstimmig gemacht wird.

 

Gönnerrechnung wird nicht betreut, weil wir immer noch keine Gönnerobfrau haben.

 

6. Festsetzung der Mitgliederbeiträge

Bei den Mitgliederbeiträgen gibt es keine Änderungen. Aufs nächste Jahr sind eventuell einige Änderungen geplant.

 

- Aktivmitglieder                                                           Fr.   50.-

- Passivmitglieder                                                        Fr.   25.-

- Gönnerbeitrag                                               ab        Fr. 100.-

- Instrumentenmiete                                                  Fr.   10.-/Monat

- Tambourenunterricht                                             Fr. 720.- /Jahr

 

Die Mitgliederbeiträge werden von der Versammlung bestätigt.

 

7. Genehmigung des Budget 2021

Die Unterlagen des Budgets 2021 liegen auf. Jeannette Gruber erläutert einige Punkte. Da  die Planung extrem schwierig ist, wurde das Budget nach Ermessen gemacht

 

Die Versammlung nimmt das Budget 2021 einstimmig an.

 

Der Dank der Präsidentin geht an den Dietiker Stadtrat für die grosszügige finanzielle Unterstützung, die der SJMD einen Betrieb in dieser Art ermöglicht. Wir sind immer bestrebt, mit dem zugesprochenen Geld haushälterisch umzugehen. Wir versuchen auch selber Geld zu erwirtschaften.

 

8. Mutationen

Mitgliedart                              2020      2021        +/-

Hauptkorps                                 42           35        - 7

Tambouren                                  15            12         -3

Zwischenkorps                           11             11

Gönner                                          57             55        -2

Passiv                                          102            99         -3

 

Registerführer :

Trompete:                      Eliana Miggiano

Perkussion:                   Elia Gloor

Saxophon:                      Elisabeth Schwerzmann

Flöte; Klarinette:        Julia Frebel

tiefes Blech, Horn:     Cedric Rieser

Tambouren:                  Dalia Schilling

 

Musikkommission:

Yves Burkhard, Aurel Bietenholz, Andrina Federer, Elia Gloor, Pia Zwahlen (bis September)

 

Fahnenträger

vakant

 

Vertretung der Jugendmusikanten im Vorstand

Julia Meier, Leonie Stocker

 

9. Wahlen

Natascha Theiler ist bereits einige Zeit im Vorstand mit dem Ressort Noten tätig und stellt sich zur Wahl. Natascha wird einstimmig gewählt.

 

Zur Wiederwahl stellen sich: Sandra Bürgler als Vize- Präsidentin, Jeannette Gruber Finanzen, Seraina Gloor Material und Sekretariat, Laura Hunsperger Nachwuchs und Stephan Lüchinger Medien.

Der Vorstand wird einstimmig gewählt und mit einem Applaus bestätigt.

 

Pia Siegrist-Felber dankt allen Vorstandsmitgliedern für den grossen Einsatz über das ganze Jahr und freut sich, weiterhin mit ihnen zusammen arbeiten zu können. Wir sind ein gutes Team, das anpacken kann und motiviert für die SJMD arbeitet.

Wir hoffen das wir den vakanten Posten „Anlässe“ bald mit einer motivierten Person besetzen können.

 

Pia Siegrist-Felber dankt Esther Schasse, die als Vertreterin der Musikschule nicht gewählt werden muss, aber tatkräftig bei uns mithilft und mitdenkt.

 

Auch Julia Meier und Leonie Stocker, die als Aktive im Vorstand einsitzen, bekommen einen Dank für ihr mitdenken und Bindeglied zu den Musikanten.

 

Seraina Gloor dankt Pia Siegrist-Felber mit einem Blumenstrauss für ihren unermüdlichen Einsatz für die SJMD.

Die Präsidentin Pia Siegrist-Felber wird mit einem riesen Applaus wiedergewählt.

 

Revisoren

Franziska Zwimpfer wird für sein Amt verdankt und scheidet turnusgemäss aus.

Als neuer Ersatzrevisor stellt sich Beda Felber zur Verfügung. Er wird einstimmig gewählt.

Unsere Revisoren sind neu:

1. Revisor André Wiederkehr

2. Revisor Jean -Pierre Balbiani

Ersatzrevisor Beda Felber

  

Dirigenten:

Roman Christoffel hatte in der Coronazeit einen schweren Start in der SJMD. Mittlerweile hat er sich gut eingelebt im ZK und HK, die Jugendlichen kennengelernt und er hilft wo er nur kann. Er ist ein grosser Gewinn für die SJMD.

 

Roger Küng bleibt Tambourenleiter, und feiert dieses Jahr sein 20jähriges Jubiläum. Er macht seine Arbeit mit viel Herzblut und macht mit seiner Truppe eine gute Arbeit.

 

Luciano Bizzozero bleibt uns als Vizedirigent erhalten.

Pia Siegrist- Felber dankt allen Dirigenten für ihr sehr grosses und erfolgreiches Engagement und ihre Superarbeit mit den Jugendlichen.

 

10. Behandlung von Anträgen

Es sind keine Anträge eingegangen.

 

11. Behandlung von Rekursen

Sind keine eingegangen

 

12. Genehmigungen von Reglementen

Nichts zu genehmigen

 

13. Statutenänderungen

Der Vorstand stellt den Antrag, dass das Stimmrecht der Aktivmitglieder vom 18. Altersjahr auf das 16. Altersjahr gesenkt werden soll.

 

Begründung: Die Jugendmusikanten sollen mehr Verantwortung für ihren Verein übernehmen. Indem sie bereits mit 16 Jahren Stimm- und Wahlrecht haben, werden sie stärker eingebunden.

 

Die Statutenänderung wird einstimmig angenommen.

 

Der Geänderte Artikel 4 in den Statuten lautet:

Aktivmitglieder sind die Musikanten. Sie werden bis zum 16. Altersjahr durch die Eltern vertreten.

 

14.  Ernennung von Ehrenmitgliedern

Dieses Jahr gibt es kein neues Ehrenmitglied

 

15. Verschiedenes

Eines unserer Ziele ist es, die Eltern und die Jugendlichen sollen mehr in die Arbeit der SJMD eingebunden werden.

 

Pia Siegrist-Felber stellt das Programm der 2. Hälfte 2021 vor, dass auch auf der Homepage www.sjmd.ch eingesehen werden kann.

 

Quartierkonzert Limmatfeld 8. Juli

WJMF-Side-Event 10. Juli

Altersheimkonzert 15. Juli

Probewochenende 3.-5. September

222 Jahre Brückenschlag 25. September

«We are back» Konzert auf dem Kirchenplatz 26. September

Weihnachtsmarkt 27. November

 

Franziska Zwimpfer bedankt sich für die Arbeit die der Vorstand für die SJMD macht.

 

Bea Rieser musste sich krankheitshalber abmelden und überbringt den Dank der SMD schriftlich. Sie bedankt sich von Seiten der Stadtmusik für die gute Zusammenarbeit und freut sich auch auf gutes Gelingen in Zukunft.

 

Pia Siegrist dankt allen für die Unterstützung, dass sie heute Abend gekommen sind und wünscht allen ein mit vielen Freiheiten gesegnetes 2021.

 

Die nächste GV findet am 8. März 2022 in der Sommerau statt

 

Die Protokollführerin

 

Seraina Gloor

 

 

  

Dietikon, 29.Juni 2021